Softwareschmiede Ostfriesland Detern

Software Programmierung im Bereich:

- SMS + GPRS + Telematik

- Android Software - Protector APP

- GPS Ortungssoftware für Leitstellen ( GPS-NSL )"

- Security Software VdS2465 / ContactID / SIA / Surgard MLR2

- Softwareempfänger VdS2465/ContactID/SIA Surgard MLR2

- ABI Agility - Eldes - Luposec - ET-Safe - Teltonika

- Home Automation AVR Net IO / CASA Control

Über mich

"

Sascha Patzsch

Softwareentwickler

Sascha Patszch

Softwareentwicklung

Sascha Patzsch

Service

Sascha Patzsch

Manager

Hallo mein Name ist Sascha Patzsch.
Softwareentwickler / Software developer für Softwareprogramme im Bereich:
GPS - GPRS - SMS - E-Mail - RS2323 Schnittstellen - Parallel / Centronics Schnittstellen
USB Schnittstellen - AVR-NET-IO Mikrocontrollerboard über TCP/IP - Telematik,
Automationssoftware sowie Datenbankschnittstellen zum auslesen, ändern, kopieren, übertragen in andere Datenbanken
(Informix, Sybase, Sql, MySql, DBase, Excel, Paradox, Access und Nexus).
Eigene TCP/IP Protokoll Erstellung für Datenaustausch oder Chat mit eigener Verschlüsselung.
Security Protokoll Implementierung VdS 2465 + ContactID + SIA + Surgard MLR2 - Android

Impressum


Sascha Patzsch
Cirksena Straße 5
26847 Detern
eMail: sascha(at)patzsch.de


Die hier gegebenen Informationen erfolgten zur Erfüllung nachfolgend genannter gesetzlicher Verpflichtungen:
§ 6 und § 7 Teledienstegesetz (TDG), § 4 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), § 312c Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
, § 1 BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV) und § 6 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV).
Die Informationen dieser Seite sind leicht erkennbar und unmittelbar erreichbar und werden von Sascha Patzsch ständig verfügbar gehalten.


Suchbegriffe - Keywords
Patzsch, Sascha Patzsch,Programmierer, Softwareentwicker, Android, GPS, GPRS, SMS, GPRS Server, SMS Server, TK 102, Telematik, Detern, Detern Ostfriesland,
TK102, Xexun, Demenzarmband, Demenzuhr, Ortung, Ortungssoftware, Personenortung, Demenz, Alzheimer, Pflege, Pflegeheime, Software, Betreuung, GPS,
GPS Ortung, Cell Ortung, Pollin, Getport, Setport, Atmel, AVR-NET-IO, SQL, Controlling, Mobi-Click, MobiClick, AVR, 26847, Detern, Stickhausen,
Ostfriesland Programmierung, TK102, TK203, TK 102-2, TK102-3, TK 102-6, TK102-3, TK102-6, TK203, TK201, GPS Location, GPS Ortung, Tracker, Peilsender,
Detern, Peilsender orten, Tracker orten, Tracker finden, GH3000 Teltonika, GH4000 Teltonika, G-NSL, VdS2465 , Surgard MLR2, ContactId , SIA, DC09, ET-Safe,
ET20, ET017, Leitstellensoftware, NSL, AES, Eldes ,Sascha Patzsch

CasaControl


CASAcontrol Premium Software
21 November, 2014 | Erstellt von: patzsch
CASAcontrol Premium Software
  • Casa_Premium_Control_Thermostat.exe

  • CASAcontrol Premium Thermostat Manager können Sie unter Windows benutzen um die Thermostate von CASA managen. Die Temperatur" minütlich kontrolliert und ggf. nachgestellt.

    Author: Sascha Patzsch Stand: 01."14
    Version: 14120101
    Freeware - zum Downloaden anklicken -
  • set_casacontrol.exe

  • CASAcontrol Premium Thermostat Manager können Sie unter Windows benutzen um die Thermostate von CASA managen. Die Temperatur wird "uuml;tlich kontrolliert und ggf. nachgestellt.

    Sorry - Versi"r dem 22.11.2014 läuft nicht. da die Basisnummer feste einprogrammiert war :-( behoben in der aktuellen Version :-"

  • set_casacontrol.exe
  • Mit der set_casacontrol.exe ist es möglich, Parameter gesteuerte Befehle zu senden.
    z.B. - set_casacontrol.exe 192.168.1.1 NX5060"
    Das wäre dann der Befehl um an der CASAcontrol Premium Station 192.168.1.1 das Thermostat Unit 1 auf 20 Gra"stellen.

    Momentan können nur mit "heiz" und "NX5060" und "NX5063" die Thermostate und Funksteckdosen gesteuert werden.
    "eckdosen "NX5063" zu steuern.
    Wäre der Befehl um an der CASAcontrol Premium Station 192.168.1.1 NX5063 1 on
    Um die Steckdose Unit1 an"tellen "off" um auszustellen u.s.w.

    Neu ab dem 6.12.2014 Steckdosen können jetzt gezielt mit paring integriert werden

    z.B. - set_casacontrol.exe 192.168.1.1 NX5063 6 pa"
    Das wäre der Befehl für paring Unit 6

  • get_casacontrol.exe
  • Mit der get_casacontrol.exe ist es möglich, den Status von Thermostaten und Funksteckdosen abzufragen.
    z.B. - get_casacontrol.exe 192.168.1.1
    Das "ml;re dann der Befehl um an der CASAcontrol Premium Station 192.168.1.1 den Status abzufragen.

    Am besten nur ein Task laufen lassen.
    Nicht z.b. 3 mal casa_premium_thermostat.exe und gleichzeitig die App mit Android.
    Wenn die Android App am laufen ist ( Taskmanager läuft auch im Hintergrund) fragt die App ca alle 5 Sekunden die Box ab ob sie erreichbar ist. Das casa_premium_control_thermostat.exe Programm fragt die CASAcontrol Premiumstation jede Minute ab. Wenn die Box von 2 oder 3 unterschiedlichen Tools abgefragt oder Befehle bekommt, klappt nur ein Tool oder alle nicht.

    Ein nicht oder selten schalten habe ich bemerkt, wenn ich z.B. einen Accesspoint von AVM Fritz per Funk einschalten. Einschalten geht, aber ausschalten dann nicht mehr weil der AVM Fritz Router dann die Frequenz überlagert. Also ggfs. mal achten ob andere Router in der nähe der Steckdose sind.


    Author: Sascha Patzsch S" 06.12.2014
    Version: 14120601
    Freeware - zum Download"klicken -
  • get_casacontrol.exe

  • Betriebssystem: Windows Grösse 1.8M

    Geschwindigkeit Messen mit einer WebCam für Win 2000 und Windows XP /Vista

    "

    Geschwindigkeit Messen mit einer WebCam für Win 2000 und Windows XP /Vista
    21 November, 2014 | Erstellt von: patzsch
    Geschwindigkeit Messen mit einer WebCam für Win und Windows XP /Vista

    Author: Sascha Patzsch Stand: 6.01.2008
    Version: 201506101
    Freeware - zum Download anklicken -
  • Geschwindigkeitsmessung_per_WebCam_Freeware.exe

  • Empfohlene Einstellungen der Webcam oder des VideoCapturesgerät
    1. Automatische Beleuchtungsregelung aus.
    2. Sättigung auf 0 ( keine Farbe, da sonst evtl. das Bild nicht flüssig ist)
    Beachten das die Webcam mindestens 25 FPS macht (Bilder Pro sekunde).
    4. Auflösung braucht nur 320x240 Pixel sein
    5. D"ssung wird nach 3 Sekunden automatisch Abgebrochen.
    6. PKW Messungen immer erst ab 5 Meter Messdistanz PKW´s durchaus 5 Meter lang sind und LKW´s und Bus sowieso länger.
    Am besten ist es, ab 10 Meter Abstand von einem zu anderen Punkt zu arbei
    7. Grundlagen für die Berechnung bei 90 Grad zur Fahrbahn
    8. Verdeutlichung wenn ein PKW 50 Km/H fährt dann braucht das FZG 714 Millisekunden für 10 Meter
    9. Je nach Rechnerleistung wird der Start- Ziel- oder Abbruchpunkt ca. 100-200 mal pro Sekunde abgefragt

    TK102 GPRS APN Empfangssoftware / Positionen auf eigenen Rechner empfangen


    GPS Tracker GPRS Empfangssoftware
    Author: Sascha Patzsch Stand: 25.02.2012
    Betriebssystem: Nur Windows 7 32Bit
    Freeware - zum Downloaden anklicken -
  • Tracking-GPRS-Port-9999.exe

  • GPS Tracker GPRS Empfangssoftware für TK102 v3, TK102 v6, TK201, TK202, TK203, TK5000 per GPRS orten. TK102 Software. TK102 tracking. TK102 Firmware Version v1 bis v6. TK102 Empfangssoftware für Windows 7 32bi"rsion für XP folgt). TK102 livetracking für zu Hause. TK102 Onlineportal wird nicht benötigt. Sie stellen Ihren Tracker so ein das er seine Daten über den APN (Handy Internetzugangspunkt Ihres Providers)
    zu Ihrer Internetadresse die Ihr PC Im Internet hat auf den Port 9999 sendet.


    Hier ein Beispiel, wenn Sie eine E-Plus Karte (möglichst mit Datenflat haben), ansonsten Empfehle ich die
    0 Euro Tarife von BASE,Congstar, Callmobile bei denen man ein Datenflat hinzubuchen kann.
    Senden Sie nun nachfolgende SMS an Ihren Tracker :
    Inhalt -> apn123456 internet.eplus.de <- (Nur einmalig, z.B. bei SIM-Karten wechsel)
    Inhalt -> apnuser123456 eplus <- (Nur einmalig, z.B. bei SIM-Karten wechsel)
    Inhalt -> apnpasswd123456 eplus <- (Nur einmalig, z.B. bei SIM-Karten wechsel)
    Inhalt -> adminip123456 InternetIP 9999 <- (Nach jedem IP Adressen wechsel) = InternetIP ist Ihre aktuelle IP Adresse die sie Gerade benutzten
    Inhalt -> t001m***n123456 <- (Dann noch der z.B. 1 Minute Positionsintervall)

    Stellen Sie sicher das der Port 9999 vom Internet auf ihrem Rechner durch gelassen wird. (Router/Firewall).

    Beispiel:
    Der Tracker sendet nun Intervallmässig Datenpaket zu Ihrer angegebenen InternetIP und dem Port 9999.
    Dazu muss Ihr Router oder Ihre Firewall die ankommenden Daten auf Port 9999 durchlassen.
    FritzBox :
    Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Internet -> Freigaben -> Neue Port Freigabe -> Portfreigabe aktiv für "Andere Anwendung" -> Bezeichnung z.B. GPRS Tracking -> Protokoll TCP -> von Port 9999 -> bis Port 9999 -> an Computer (Hier der Computer auf dem TRACKING-GPRS-Port-9999.exe läuft) -> an Port 9999 Dann OK anklicken -> Dann Übernehmen anklicken

    Sollten Sie MapPoint 2006 installiert haben wird die Position immer Aktuell auf dieser Karte automatisch mit Koordinat"d Positionszeit angezeigt.

    Wenn Sie kein Microsoft MapPoint 2006 installiert haben wird automatisch ein Button mit einem Google Maps Link angezeigt.

    Google Maps Lizenz
    Bei der Nachfrage bei dem Google Team, erhielt ich die Auskunft das ich auch bei einer Freeware Software,
    eine Google Maps Lizenz kaufen muss. Diese kostet ca 15000 Euro.

    Um meine Software Legal zu betreiben, wird eine Google Mapskarte nicht direkt angezeigt, sondern nur ein Link den Sie selber anklicken müssen.
    Ähnlich wie beim Smartphone,Iphone oder der bei den Trackern selbst erzeugte Link in der SMS

    Ich weis nicht wie es andere Softwareentwicker schaffen, eine Software unter der Google Map"erprise Lizenz K" zu verkaufen? Die Jährlich ca. 8800 Euro kostet.

    Daher benutze ich überall eine günstige Microsoft MapPoint Karte:

    Eine Kaufversion für Notruf- und Serviceleitstellen, Pflegeheime, Detekteien, Wachd"e oder Sicherheitsdienste finden Sie hier:
    GPS Notruf- und"iceleitstellen Sof" - Maßnahmen gesteuert


    Eine Version fü"n TerraPad (ähnlich wie ein Ipad)
    GPS Notruf- und Serviceleitstellen Software für ein TerraPad mit Touchscreen

    Bei YouTube:
    YouTube Video"ml;ber die GPS NSL PAD Software

    oder bei Fa"k:
    GPS-Location "acebook

    PAD Datei:
    Tracking GPRS TK102 xml



    Windows Empfangssoftware
    10 November, 2015 | Erstellt von: Sascha Patzsch
    Diverse Security Protokolle VdS2465,ContactID, SIA IP und Surgard MRL2 über Software Empfangen

    Author: Sascha Patzsch Stand: 10.10.2015
    Automationssoftware um Security Protokolle zu Empfangen sowie Datenbankschnittstellen auslesen,
    Ändern, kopieren, übertragen in andere Datenbanken
    (Informix, Sybase, Sql, MySql, DBase, Excel, Paradox, Access und Nexus).
    Security Protokoll Implementierung VdS2465 + ContactID + SIA + Surgard MLR
    Bei Intresse schreiben Sie mich bitte an.


    Protector Android APP
    21 Maerz, 2016 | Erstellt von: Sascha Patzsch
    Protector APP - Online Schnittstelle zu Leitstellen

    Author: Sascha Patzsch Stand: 21.03.2016
    Wegprotokollierung
    Online Bodyguard
    Statusmeldungen - zB. bei Sicherheitsdiensten (Auf dem Weg zur Alarmvervolgung, bin vor Ort bei Objekt eingetroffen oder Alarmvervolgung beendet)
    Statusmeldungen per SIA DC09 Format an eine Empfangszentrale senden
    Alles Online realtime
    Redundater Weg per SMS Gateway (noch in der Entwicklung)
    Auftragsübergabe mit Quittierung der Auftragsannahme
    Erledigte Aufträge Online quittieren
    Bei Intresse schreiben Sie mich bitte an.


    Sorry
    Leider fehlt für diese Software noch die Beschreibung.


    GPS-NSL Ortungssoftware für Leitstellen
    Mit dieser GPS-NSL-Tracker-Ortungssoftware , können sie z.B. Hilfebedürftige Personen, Demenz kranke Personen,
    allein arbeitende Personen sowie Falken, Pferde, Hunde und andere Tiere u.s.w komfortabel Orten und Verwalten.

    Alle Tracker / Geräte / Notrufhandy´s wie z.B.:


    - Xexun Tracker TK 102
    - Xexun Tracker TK 201-2
    - Xexun GPS Uhr TK 203
    - Tracker Cuman CP100
    - Notrufhandy Teltonika GH 3000 / GH4000
    - Notrufhandy / Totmannhandy Mobi-Click LifeTel 2
    - ET-Safe Tracker - Emporia Notrufhandy´s
    - Android Smartphones
    - Samsung Notruf Smartphones


    u.s.w. sind über eine benutzerfreundliche Oberfläche konfigurierbar.


    Alle Positionen sind per Mausklick abrufbar.
    Alles wird protokolliert (SMS verschickt, empfangen, ankommende/
    abgehende Anrufe welcher Bediener hat Alarm bearbeitet u.s.w.)


    Sie haben die Möglichkeit jedes Gerät auf ihrer fest Installierten Microsoft Mappoint Karte

    (kein Internet wird benötigt) alte und neue Positionen des jeweiligen Trackers an zu sehen.

    Gleichzeitig können alle Funktionen (bei allen Geräten anders) des GPS Tracker´s bedient
    und verwaltet werden.


    z.B. Beim dem Gerät Cuman CP100, die Funktion sende ein Alarm wenn,
    das Gerät seine Position um 5 Meter verlässt.
    Diese Funktion ist im Bereich Demenz sehr gefragt, d.h. wenn eine Person z.B.
    seine Position um 5 Meter verlässt, schickt das Gerät selbständig einen Alarm
    an z.B. an unsere GPS-Tracker-Ortungssoftware. Unsere Software würde dann
    nach Ihren vorgaben z.B. eine E-Mail an diverse Personen schicken oder SMS an
    beliebig viele Handys (Pflegepersonal) oder es wird ein Alarmton abgespielt
    und der Bediener am PC bekommt eine Notrufkarte angezeigt.


    Beim TK102 können sie z.B. die Funktion "move"
    Diese Funktion ist im Bereich Falken, Pferde, Hunde sehr gefragt, d.h. wenn
    ein Tier z.B. seine Position um 500 Meter verlässt, schickt das Gerät
    selbständig einen Alarm an z.B. an unsere GPS-Tracker-Ortungssoftware.
    Unsere Software würde dann nach Ihren vorgaben z.B. eine E-Mail an diverse
    Personen schicken oder SMS an beliebig viele Handys oder es wird ein Alarmton
    abgespielt und der Bediener am PC bekommt eine Notrufkarte angezeigt.


    Beim Teltonika GH3000 können sie z.B. die Rote Notruftaste ein bestimmtes
    Ereignis auslösen lassen. Diese Funktion ist im Bereich Notruf für Wachdienst
    und Hilfebedürftigen Personen sehr gefragt, d.h. wenn eine Person die rote Taste
    am GH 3000 drückt, schickt das Gerät selbständig einen Alarm an z.B. an unsere
    GPS-Tracker-Ortungssoftware mit Position und ein Anruf würde an eine vorgegebene
    Nummer getätigt. So hat man direkt die Position auf dem jeweiligen Display und kann
    mir der Person reden.
    Unsere Software würde dann nach Ihren vorgaben z.B. einen Alarmfenster mit den
    Ansprechpartner öffnen, sowie eine Karte mit aktueller Position die vom Gerät mit
    geschickt wurde, zusätzlich z.B. eine E-Mail an diverse Personen schicken
    oder SMS an beliebig viele Handys.


    Beim Mobi-Click LifeTel 2 können sie z.B. die Funktion "guard"
    Diese Funktion ist im Bereich allein arbeitenden Personen sehr gefragt, d.h. wenn
    eine Person sich z.B. länger als 60 Sekunden nicht bewegt (Totmannschaltung) , schickt das Gerät
    willens unabhängig selbständig einen Alarm an z.B. an unsere GPS-Tracker-Ortungssoftware.
    Unsere Software würde dann nach Ihren vorgaben z.B. eine E-Mail an diverse
    Personen schicken oder SMS an beliebig viele Handys oder es wird ein Alarmton
    abgespielt und der Bediener am PC bekommt eine Notrufkarte angezeigt.


    Benutzer haben verschiedene Rechte (dürfen Objektdaten verändern/sehen) u.s.w.
    Einem Gerät, Tracker, Notrufhandy, Totmannhandy, GPS Handy kann man verschiedene Maßnahmen zuteilen.

    Massnahmen wäre z.B. :
    "Was soll passieren, wenn die Objektnummer anruft" (CallCenter funktion über AVM ISDN Karte)
    "Was soll passieren, wenn die Gerätenummer anruft"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit NOTRUF ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit einer Position ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Gebiet verlassen ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Bewegungsalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Batteriealarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Vibrationsalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Geräuchsalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Totmannalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Sturzalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn die Routine fehlt"
    "Was soll passieren, wenn eine SMS mit Speedalarm ankommt"
    "Was soll passieren, wenn Positon < 5 Km/h ist"
    "Was soll passieren, wenn die Homezone verlassen wurde"
    "Was soll passieren, wenn die Homezone betreten wurde"
    "Was soll passieren, wenn die Position neuer ist"
    "Was soll passieren, wenn das GSM Signal schwach ist"
    "Was soll passieren, wenn das GPS Signal schwach ist"
    "Was soll passieren, wenn ein Technischer Alarm ankommt"

    oder Ausgelöst durch Zeitaufträge z.B. :
    - Zeitgesteuerte Notiz wird eingeblendet (Es müssen z.B. noch fehlende Kunden Stammdaten erfragt werden)
    - Zeitgesteuerte Positionsabfrage
    - Zeitgesteuerte Statusabfrage
    - Zeitgesteuerte E-Mail versenden
    - Zeitgesteuerte SMS versenden
    - Zeitgesteuertes prüfen ob Gerät im Alarmmodus, ( Hat der Mitarbeiter das Totmann Notrufhandy auch an im Überwachungsmodus )
    - Zeitsteuerung einmalig, minütlich, stündlich, täglich, nur Montags und viele Varianten mehr

    und wenn ein Alarm von einem Gerät kommt:
    - Bediener muss mit Kennwort quittieren
    - eine SMS des Originals geht zusätzlich noch an Handy 1 und/oder 2 und oder 3 u.s.w.
    - eine E-Mail geht an Person 1 und/oder 2 u.s.w
    - es sollen Personen angerufen werden (Anruf erfolgt Computerunterstützt über Tapi)
    - es sollen Webseiten aufgerufen werden
    - es soll ein Bericht geschrieben werden
    - es soll ein Befehl an den Alarmsender geschickt werden
    (Viele Geräte verlangen eine Abschaltung oder Quittierung des Alarms)
    - der Alarm soll still (automatisch) abgearbeitet werden
    - es werden Routinezeiten bei dem MobiCare überwacht
    (ein Gerät hat sich länger wie 24 Std. nicht gemeldet)
    - ein Screenshot speichern
    - ein Screenshot als E-Mail senden
    - Google Maps Links versenden
    - Den Tracker / Notrufhandy / Totmannhandy verfolgen
    - und vieles mehr


    Zusätzlich ist auch ein freies SMS versenden in der Software integriert,
    sowie eine Protokollführung um immer nachzuvollziehen wer welchen Alarm
    bearbeitet hat oder was zu oder vom Gerät gesendet wurde.

    Dieses Paket beinhaltet die Hauptarbeitsplatzversion
    Es gibt einen Stapel in dem Alarme eingetragen werden und nach und nach
    abgearbeitet werden können. Auch können aktuell bearbeitet Alarme
    z.B. 5 Minuten in diesen Stapel gelegt werden um andere Tätigkeiten abzuarbeiten.
    Oder es können (wenn noch zusätzliche Lizenzen (Arbeitsplätze) vorhanden sind)
    die Alarme von anderen Rechner übernommen werden.
    Da die Software Netzwerkfähig ist.

    Vorraussetzung für die Nutzung ist:
    Softwareseitig:
    Ein MS Windows Betriebsystem
    Eine SQL Datenbank
    Eine SMS-Serversoftware (Eigenproduktion aus unserem Hause)
    Eine GPS-NSL Clock-Serversoftware (Eigenproduktion aus unserem Hause)
    und MS MapPoint 2006

    Hardwareseitig:
    ein Siemens TC35 Modul (Modem)


    Mein Service


    Mein Service richtet sich an :
    Alle die spezielle Softwarelösungen suchen


    Nachricht per WhatsApp

    WhatsApp Handynummer

    0 1 6 2 - 8 8 1 0 8 8 8

    Mein Webseitenservice

    Besuchen Sie meine Webseite unter:

    www.patzsch.de

    Schreiben Sie eine Email

    Schreiben Sie mir eine Email an:

    software (at) patzsch.de

    Nachricht per SMS

    Nachrichten per SMS an:

    0 1 7 5 - 6 5 6 8 8 1 6

    Was kann ich für Sie tun ;-)




    Anschrift:
    Sascha Patzsch
    Cirksenastr. 5
    26849 Detern
    Tel: 0175 - 6568816
    Email
    software@patzsch.de
    Social Networks